A+ A A-

Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr übernimmt die Schirmherrschaft über das erste INQA-Bauen Netzwerk der neuen Bundesländer

„Die Strukturen und Ziele dieses Netzwerkes können einen wichtigen Beitrag leisten, um das Leitbild qualitätsorientierten Bauens weiter im Denken und Handeln aller Beteiligten zu verankern.“ Mit diesen Worten übernimmt der Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Christian Carius die Schirmherrschaft über das Netzwerk „Gutes Bauen in Thüringen“.

Auf Einladung der Thüringer Bauverbände trafen sich am 24. Juni 2011 in Erfurt engagierte Akteure der Thüringer Bauwirtschaft zur ersten Arbeitsberatung des regionalen INQA-Bauen Netzwerkes „Gutes Bauen in Thüringen – Netzwerk für Qualität im Bauwesen“.

Den vollständigen Text der Pressemitteilung finden Sie hier.